Karim Baggili & His Arabic Band

Hof der Regierung
18:45 / Arabische Lautenmusik

Karim Baggili, ein belgischer Komponist jordanisch-jugoslawischen Ursprungs, ist leidenschaftlicher Sänger und Flamenco-Gitarrist. Ein besonderes Merkmal seiner Kompositionen ist der Einfluss der arabischen Oud, Vorläufer der Laute, die er von seiner Reise nach Jordanien mitbrachte. Über ein typisches Repertoire, das traditionelle und moderne arabische Musik verbindet, verfügt er jedoch erst seit seinem neuen Album „Kali City“, welches ziemlich schnell in die „World Citizen Charts Europe“ einstieg. Die ersten fünf Stücke seiner CD entstanden in Zusammenarbeit mit dem weltbekannten palästinensischen Bruder-Trio Joubran. Eine Ehre für Baggili und eine Hommage an die arabische Musik schlechthin! Live ist Karim Baggili immer wieder ein atmosphärisches Erlebnis. Sein Auftritt 2011 dürfte vielen noch in bester Erinnerung sein. In Begleitung von marokkanischen, libanesischen und belgischen Musikern stellt er nun seine neuen Kompositionen vor. Ein tiefgründiges und virtuoses, aber auch sehr festliches Konzertprogramm ganz im Sinne der Familientraditionen des Vorderen Orients.

Besetzung:
Karim Baggili (Oud, Gitarre), Mohammed Al Mokhlis (Violine), Ahmed Khali (Perkussion), Youri Nanaï (Bass), Vivian Ladrière (Schlagzeug), Houssem Ben Elkadhi (Kawala), Karoline de la Serna (Tasteninstrumente)

www.karimbaggili.com