LaBrassbanda (D)

KBC-Bühne Stadtpark 21:00-22:15
Brass/Ska/Techno
www.labrassbanda.com/

Die mitreißenden bayerischen Blasmusik-Revoluzzer von LaBrassBanda sind einfach, selten passte dieses bayerische Adjektiv besser, vogelwuid. Ihre energiegeladene, mit Versatzstücken aus Ska, Reggae und Punk getunete Spielart bayerischer Blasmusik funktioniert auf der ganzen Welt. Wer die sieben Musiker bereits letzten Juni im Schlachthof erlebt hat, weiß, dass ihre Konzerte mit dem Begriff „Vollgas“ nur recht unzureichend beschrieben sind. Von der sprichwörtlichen Bierzelt-Gemütlichkeit bleibt schon nach den ersten Takten nicht mehr das Geringste übrig. Stattdessen tanzt innerhalb kürzester Zeit das ganze Zelt, das Publikum reckt die Arme in die Höhe, singt lauthals mit. Von den Zeltwänden tropft das Kondenswasser wie sonst nur in jamaikanischen Reggae-Clubs. Girlanden und die übliche Bierzelt-Deko verwandeln sich vor dem geistigen Auge in Spiegelkugeln im Strobo-Licht. Die Trachtler feiern mit den Hipstern, die Jungs in ihren Lederhosen gehen genauso steil, wie die Mädels mit den Motörhead-T-Shirts. Wer wissen will, wie mitreißend, klischeefrei und partytauglich Volksmusik auch sein kann, ist hier goldrichtig.