Literatur

Die Wortgewaltigen der Region kommen bei Chudoscnik Sunergia zum Zuge – meist an ungewöhnlichen Orten. Besonders entwickelt in den vergangenen Jahren hat sich das Literaturhappening SEITENstraße, welches Ende November in rund 25 Geschäften der Eupener Innenstadt organisiert wird.

History:

  • SEITENstraße (2008 – …) – Literatur und Lesungen in Geschäftslokalen und anderen ungewöhnlichen Orten in der Eupener Innenstadt
  • MÖBELPOLIteraTOUR (2003) – Möbelhaus Zimmermann, Eupen
  • EupenSilbentasten (2002) – Kunst & Bühne, Eupen
  • Zeilenweit (2001 & 2004) – Poetische Ausstellung und Lesungen in Eupens Straßen
  • „jetzt erst BRECHT“ (1998) – Hommage zum 100. Geburtstag von Bertolt Brecht im Kino Corso/St. Vith und im Hotel Tychon/Eynatten
  • Tresenlesen (1995) mit Frank Goosen und Jochen Malmsheimer – Kabarettistische Lesung im alten Zollhäuschen auf Köpfchen
  • Wir sind ´n Volk (1995) – Erster Ostbelgien Comic, mit Zeichnungen von Roland Groteclaes und Texten von Hubert vom Venn
  • Vorsicht Literatur! (1993)