Bandworkshop ab 9 Jahre

IMGP6053 [640x480]

 

 

Rock/Pop, Jazz, World
Du freust dich, in einer richtigen Band zu spielen? Fünf Tage von Profis gecoacht zu werden und am Ende selber die Bühne zu rocken? Du hast Spaß am Komponieren oder möchtest deine Spieltechnik aufbessern? Dann trau dich und mach mit! Vormittags bieten unsere Dozenten abwechslungsreiche Instrumental- und Gesangsunterrichte in kleinen Gruppen an. Nachmittags wird mit einer großen Portion Spielfreude in Bands geprobt. Natürlich dürfen sich auch bereits bestehende Bands coachen lassen. Alle Teilnehmer sollten jedoch folgendes mitbringen: ihre Grundkenntnisse und ihr Instrument. Um den Bandworkshop für alle optimal organisieren zu können, werden alle neuen Teilnehmer im Vorfeld um ein kurzes Vorspielen gebeten.

Band_Stephan (2) [640x480]Gesang (VOLL!): Iris Romen – studierte in Maastricht Jazz Gesang. Seitdem hat Irid eine musikalische Reise gemacht über Swing, Pop, Electro, lateinamerikanischer Musik, Country, Rock’n’roll bis hin zu Schlager/Chanson. Sie identifiziert sich gern mit Musik aus den 20er bis 60er Jahren, was sich auch zeigt auf ihrem debut-Album „Vintage Gal Hour“, das in April 2013 bei Chet Records erschien. Iris gibt von Herzen gern Gesangsunterricht und begleitet dabei mit viel Leidenschaft (am Klavier sowie am Kontrabass) jeden Kursteilnehmer auf dem Weg zur Entfaltung der ganz eigene musikalisch/gesanglichen Identität.
Alle Einsteige-Niveaus sind Willkommen! www.irisromen.com
Gitarre: Patrick Zeimers spielte bereits mit dreizehn Jahren in seiner ersten Schülerband. Mit sechzehn Jahren gründete er zusammen mit Freunden die Blues-Rock-Band „Baby Langston“, die in Eupen und näherer Umgebung grossen Erfolg hatte. Er begann immer mehr sich für Jazz zu interessieren. Bis dahin vollkommener Autodidakt, absolvierte er im Alter von 27 Jahren die „Future Music School“ in Aschaffenburg. Dort lernte er den deutschen Jazzgitarristen „Michael Sagmeister“ kennen, bei dem er weiter studierte. Von da an spielte Patrick Zeimers in den verschiedensten Konstellationen, z.b: Duo Z (Gitarrenduo mit Philippe Reul), Joe Spencer and the real men (Blues), TTime (Jazz, Fusion, Funk). 2012 gründete er seine eigene Band „Z4tet“. Ab Februar 2014 unterrichtet er an der „Popakademie Eupen“ das Fach Sologitarre-Improvisation. Weiterhin ist Patrick Zeimers als Gitarrist in verschiedenen Formationen zu hören.
Band_Philippe [640x480]

E-Bass & Gitarre: Christian Heumann – Dozent für E-Bass am Conservatoire du Nord in Luxemburg – ist gebürtiger Aachener und formierte in jungen Jahren die Band „Giant Steps“. Während seiner Studienzeit (Hauptfach Gitarre) in
Maastricht baute er die erfolgreiche Funk & Soul-Band ‚O-Range’ auf. Highlights waren zum Beispiel die Support-Acts für ‚Tower of Power’ sowie die Teilnahme am Finale des niederländischen Band Wettbewerbs ‚The Box’ in Amsterdam sowie Auftritte bei der ‚Popkomm’ in Köln und beim ‚Tag der Musik’ in Eupen. Zeitgleich spielte er in einigen Jazz Formationen. Nach der Auflösung von ‚O-Range’ begann er als Solokünstler aufzutreten und vertiefte seine Arbeit als Komponist nunmehr als Singer/Songwriter. 1999 trat er der Formation ‚The Shift’ um den schottischen Sänger Skoob als ‚lead’ Gitarrist bei. Nach einer mehrjährigen Pause veröffentlichten sie ihre aktuelle CD ‚made it’. Auch in der Philharmonie der Stadt Luxemburg stellt Christian seine Spielfreude unter Beweis.
Keyboard: Christian Klinkenberg wohnt in Eupen und ist Keyboarder (CKO, Zenith), Bandleader (CKO, Big Band Band_Philippe (2) [640x480]Spektrum) und Komponist. Desweiteren arbeitet er als Dozent für Big Band Arrangement, Komposition und Analyse am Brüsseler Konservatorium und für Keyboard am „Conservatoire du Nord“ in Luxemburg.
www.christianklinkenberg.com
Schlagzeug (VOLL!): Stephan Klinkenberg
Schlagzeug (VOLL!): Martin Schommer absolvierte bis zu seinem 19ten Lebensjahr an der Musikakademie Eupen diverse Musikfächer wie Solfège, Kammermusik und Perkussion. Im Jahre 2004 begann er sein Musikstudium als Schlagzeuger an der Musikhochschule Köln/Aachen. Derzeit setzt er seine Studien im Bereich Jazz Vibraphon und Schlagzeug am Conservatoire de musique de la ville de Luxembourg fort. Sein musikalischer Fokus richtet sich ebenso auf klassische Musik, wie auch auf Rock, Pop oder Jazz. Er ist Leiter verschiedener Musikformationen sowie Schlagzeuglehrer an der Musikakademie der DG und bei der UGDA (L) Musikschule. Im Jahre 2008 gastierte er als Marimba-Solist beim Landesjugenorchester Nordrhein-Westfalen. Es folgten IMGP6182 [640x480]weitere Tätigkeiten bei den Bochumer Symphonikern, im Euro-Symphonie Orchestra und im HaFaBra-Ad-Hoc-Wind-Orchestra. Neben einer Vielzahl an Bandprojekten spielt er derzeit als Drummer in zwei Tribute-Bands und als Vibraphonist in diversen Jazz-Formationen.
Blasinstrumente (VOLL!): Luc Marly begann seine musikalische Ausbildung im Fach Saxophon und Klarinette im Alter von acht Jahren an der Musikakademie in Malmedy. Am Lütticher Konservatorium setzte er seine musikalische Ausbildung fort und begann im Jahr 1991 an der Musikakademie der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Eupen als Saxophonlehrer zu unterrichten.Nebenbei spielt er in verschiedenen Orchestern klassische Musik, Jazz und Popmusik. 2004 gründete er sein Saxophon-Sextett „Sixpack“ und seit 2006 dirigiert er die „Eupen Bigband“. Dank seiner langjährigen Bühnen- und Unterrichtserfahrung, nimmt er als Dozent an zahlreichen Musik-Workshops teil.
Band_Martin (2) [640x480]Streichinstrumente (VOLL!): Nina Leonards studierte klassische Violine in Maastricht (NL). Nach längeren Aufenthalten in Ungarn und Rumänien, wo sie sich intensiv mit ungarischer Volksmusik beschäftigte, kehrte sie in ihre Heimatstadt Aachen zurück, um dort zu unterrichten und in verschiedenen Formationen zu spielen. Heute lebt und arbeitet sie in Köln als freischaffende Musikerin (Mitwirkung in folgenden Projekten: Duo Topolino, Floorjivers, Superstrings, Vera Cruz Experience u.a.). www.nina-leonards.com
Bodypercussion: Harald Ingenhag, Jahrgang 1964, ist Schlagzeuger, Komponist, Instrumentalpädagoge. Er arbeitet sowohl mit Kindern und Jugendlichen als auch mit Erwachsenen und coacht Musiker, Lehrer, Schauspieler und Tänzer. Regelmäßig gibt er Bodypercussion-Kurse und Workshops. Voraussichtlich bringt er im April 2014 eine neue CD mit dem Frank Sichmann Trio heraus, mit Frank Sichmann (Gitarre) und Stefan Rademacher (Bass).
http://haraldingenhag.de/

http://vimeo.com/71114268

 

Lade Karte ...

Datum und Uhrzeit

Am 04/08/2014 - 08/08/2014 Um: 09:00 - 16:00

Location

PDS

In Kategorie: