Eupen Musik Marathon

EMM2014_FLYER_JAZZ.indd

 

28. & 29. Juni 2014

60 Konzerte auf 9 Bühnen!
Rock / Pop / Electro / World / Jazz / Klassik / Unterhaltung / Animation & Straßenmusik

Direkt zum Programm ABC

EMM2010 Bernd Weishaupt 007
Am Samstag, den 28. und Sonntag, den 29. Juni lädt der Eupen Musik Marathon erneut zu einer musikalischen Entdeckungsreise durch Eupens Innenstadt ein. Unsere Organisation tritt allerdings mit einem verstärkten Veranstaltungskonzept an, das einige Neuerungen und vor allem eine interessante Neufindung des Eupen Musik Marathon ankündigt. Eine Werthplatz-Hauptbühne wird es nicht geben.
Antrieb zur Veränderung waren der starke Anstieg von Honorar- und Veranstaltungskosten bei bekannten Bands sowie eine veränderte Marktsituation. Das bisherige Konzept zwischen Rockfestival mit Hauptbühne und dem ehemaligen Tag der Musik war auf Dauer ein zu schwieriger Spagat, sodass wir uns jetzt für eine klare Richtung entschieden haben. Dabei werden das musikalische Angebot sowie der Charme des Festivals nicht ärmer, sondern um einiges reicher!

Erstmals an beiden Festivaltagen wird es eine Electro-Bühne geben. Insgesamt 9 DJ’s treten an einem neuen Standort, Gospert 44 auf. Zudem erwartet die Besucher Straßenmusik und Animation, teilweise auch am Marktplatz. Verkaufs- und Infostände sollen neue Verbindungen zwischen den Bühnenstandorten schaffen. Außerdem organisiert der Rat für Stadtmarketing in Absprache mit uns Public Viewing für Fußballfans auf dem Werthplatz. Neben diesem vielversprechenden Rahmen, veranstaltet der Eupen Musik Marathon mehr Konzerte als je zuvor und auch die Beteiligung regionaler Künstler hat sich weiter gesteigert. Insgesamt erweitert sich das musikalische Spektrum auf rund 60 Konzerte und das Festivalgelände auf 9 Standorten. Dabei bezahlt der Besucher einen geringeren und somit äußerst günstigen Eintrittspreis: 12 Euro pro Tag oder 18 Euro für beide Festivaltage. Kinder unter 13 Jahren haben selbstverständlich weiterhin freien Eintritt. Die künstlerische Qualität des ehemaligen Basis-Angebots konnte mit dem neuen Konzept noch gestärkt werden. Auch die beiden hochwertigen Abschlusskonzerte am Samstag- und am Sonntagabend sind im Preis inbegriffen. Bewusst setzten wir den Fokus nicht mehr auf massentaugliche große Namen, die aus den Medien bekannt sind, sondern auf das Entdecken von weniger bekannten aber qualitativ hervorragenden Gruppen.

Stadtpark Zuschauer 1 [640x480]Auf dem Programm am Samstagabend stehen: die Berliner Formation Jazzanova live feat. Paul Randolph, die erfolgreiche belgische Indie-Pop-Band Intergalactic Lovers, die  Lokal Heroes mit Hugh Featherstone und die JJ Cale Coverband Crazy Mama mit Klaus Niessen im Stadtpark, die westafrikanische Afro-Funk-Band Debademba, die Brüsseler Kultband Jaune Toujours, die frische belgische Rockband Va à la Plage und das Brussels Youth Jazz Orchestra auf der BRF Bühne Klötzerbahn, sowie das experimentierfreudige Christian Klinkenberg Orchestra, das Franck Bovet Quartet und die lokalen Jazz-Helden von Z4tet im Hof der Regierung. Auf der neuen Electro-Stage legen Sophie Nixdorf, Jackin with the drums, Niobeat und Dataloss Techno, House und Electro auf. Bislang bestätigt Auf’m Hund sind Dark Lambency, ToxkäppEchocrash, Oneiric und Press The Trigger in Zusammenarbeit mit dem Jugendtreff Inside Eynatten.

Am Sonntag treten die britische Soul-Funk-Band Incognito, die flämische Indierock-Band Mintzkov, das Latin-Orchester ZuleMax und die Bluesband Lightnin’ Guy im Stadtpark auf. Für die richtigen Beats auf der Electro-Bühne sorgen Schlachthof Bronx, Karl M, Le Montand, Traumpaar und Frank Puschkin. Die Straßen und Innenhöfchen werden belebt durch gute Unterhaltung von Sixpack,  das vielseitige Vokalensemble A Corps & A Choeur, sowie Celno & Gipsies, Schlagsaiten Quantett und die Drum & Percussion Band Eupen, welche auch die BRF Bühne Klötzerbahn eröffnen wird. Des Weiteren bespielen die Brass Band Xhoffraix,  der Violonist Daniel Willem und seine Gipsy Jazz Band sowie das Jazz-Quartett um den sagenhaften Gitarristen Philip Catherine die BRF Bühne an der Klötzerbahn. In der Friedenskirche treten das traditionelle Celtic-Folk-Ensemble Oirfia, das euregionale Ensemle 88 und die Musikakademie der DG auf. Das Programm in der Nikolauskirche setzt sich aus dem hervorragenden Jungen Chor Aachen, dem klassischen Orchestre de Chambre du Luxembourg und dem jungen Eupener Solisten Vendim Thaqi zusammen. Im Hof der Regierung treten abends der virtuose Lautenspieler Karim Baggili mit seiner Arabic-Band sowie Tango X auf. Tagsüber organisiert Jugend & Gesundheit wieder eine spannende Kinderanimation mit Toyshow für Kinder. Auf’m Hund tritt die frische Electro-Pop-Formation Down Town, die Rockband Hey Hey sowie der diesjährige GEt-Act Kissing Gourami auf. Den Abschluss bildet die in Deutsch singende  Punk – Post-Hardcore Band Turbostaat.

EMM_2306_Torsten_Giesen (136) [640x480]Die hohe Qualität der verpflichtenden Künstler und die außergewöhnliche Vielfalt des Programms bleiben dem Eupen Musik Marathon also in jeder Hinsicht erhalten. Genauso der Mix aus lokalen, nationalen und internationalen Künstlern. Selbstverständlich bleibt die gute Infrastruktur der Zeltbühnen bestehen, sodass die Besucher auch bei schlechtem Wetter geschützt sind. Ziel dieser einmaligen Veranstaltung bleibt es Neues zu entdecken, eine gute Zeit zu guter Musik zu haben und gemeinsam in der schönen Innenstadt zu feiern.

Aus einer veränderten Marktsituation heraus verzichteten wir also bewusst auf in den Medien bekannte Topstars und die große Hauptbühne und stärken somit das Profil des vielseitigen Musikfestivals. Fazit ist auch, dass der Fokus viel mehr auf innerstädtisches Flair gerichtet wird und auf ein erweitertes qualitatives Konzertangebot, das für alle Generationen und mit einem kleinen Budget zugänglich ist. „Back to the roots“, aber mit neuen Angeboten!
Die 23. Ausgabe des Eupen Musik Marathon bringt frischen Wind statt „business as usual“.

Programmplan EMM 2014 Samstag

Programmplan EMM 2014 Sonntag

Infos & Tickets:

Tickets sind ab sofort und bis zum 27. Juni 2014 erhältlich!

Vorverkauf (+ Gebühr): Tagesticket: 12 € / Kombi Ticket: 18 €
0-12 Jahre gratis!

Vorverkaufsstellen:
Online: via print@home (besonders geringe Gebühren!)
www.daskartenhaus.de, www.ticketonline.comwww.ticket-regional.de, www.eventim.de, www.sherpa.be, www.fnac.be
B: Eupen: Garage KIA Falter, Grenz-Echo, Infotreff, Pigalle, Zeitschriften Creutz, Eupens Bunter Shop, Tourist Info / St. Vith: Grenz-Echo, JIZ
D: Aachen: Klenkes Ticket im Kapuziner Karee, alle Vorverkaufsstellen des Zeitungsverlags Aachen / Würselen: Das Kartenhaus (Hotline: +49 2405/94102) / Monschau: Monschauer Wochenspiegel / alle bekannten CTS – und Eventim-Vorverkaufsstellen.

Lade Karte....

Datum und Uhrzeit

Am 28/06/2014 - 29/06/2014 Um: 17:00 - 23:00

Location

Eupen Innenstadt

In Kategorie: