Die Hohe Kunst des Poetry Slams

In Zusammenarbeit mit dem Medienzentrum organisiert Chudoscnik Sunergia am 18. & 25. September von jeweils 19:30 bis 22:00 Uhr einen Workshop zum Thema Poetry Slam. Ort: Medienzentrum, Hookstraße 64 in Eupen.  Moderiert werden die Abende von Slammer und Slam-Moderator Oscar Malinowski aus Aachen.

Der Poetry Slam Wettbewerb „ Dichter dran!“ ist seit nunmehr vier Jahren fester Bestandteil der Eupener Kulturszene und erfreut sich größter Beliebtheit beim Publikum. Bis zu acht Wortakrobaten tragen dem Publikum ihre selbstgeschriebenen Texte innerhalb eines festgelegten Zeitlimits vor.  Zuhörer küren anschließend den Sieger oder die Siegerin. Sieg oder Niederlage hängen alleine von der Aussagekraft der Texte sowie der Überzeugungskraft und Motivation des Slammers ab.

Damit auch Neulinge der Slammerszene die hohe Kunst des Slammens erlernen können, findet an den oben genannten Daten erneut ein Workshop für alle Interessenten statt. Vorkenntnisse sind nicht vonnöten. Referent des Workshops ist der trotz seines noch jungen Alters äußerst erfahrene Oscar Malinowski. Er stand bereits auf unzähligen deutschen Slam-Bühnen und moderiert zudem den westlichsten Poetry Slam Deutschlands „Satz nach Vorn“ in der Aachener Raststätte. Auch beim Eupener Slam „Dichter Dran!“ war er bereits zu Gast. Er wird den Teilnehmern mit Rat und Tat zur Seite stehen und Ihnen nützliche Tipps mit auf den Weg geben.

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos, wir bitten um Anmeldung bis zum 10. September unter +32 (0)87/ 59 46 20 oder via info@sunergia.be. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Nach Anmeldung wird die Anwesenheit an beiden Terminen vorausgesetzt.