WeltkulTOUR| Eine musikalische Entdeckungsreise durch die Eupener Unterstadt

Am 7. März laden wir erneut zur beliebten kulturellen Entdeckungsreise WeltkulTOUR ein. Vier originelle Spielorte, deren Adressen im Vorfeld nicht bekannt gegeben werden, werfen sich für Kultur-Wandelnde in Schale. Start- und Endpunkt ist das Internat des Zentrums für Förderpädagogik, Monschauer Straße 61, 4700 Eupen.

Dort wird ebenfalls in geselliger Runde der Abend ausklingen.  Treffen am Startpunkt ist 18:45 Uhr, Reisebeginn ist um 19:15. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, der Ticketerwerb im Vorverkauf wird daher empfohlen.

Vier Orte, vier Gruppen und vier Konzerterlebnisse – die Entdeckungsreise WeltkulTOUR führt die Teilnehmer/-innen in diesem Jahr zu besonderen und versteckten Orten in der Eupener Unterstadt. Die einzelnen Stationen sind zwischen 10 und 20 Minuten Fußweg voneinander entfernt. Die Aufführungsorte sind wie immer geheim, die Künstler sind es jedoch nicht. Hier das Programm:

Joscho Stephan

Wie kein anderer prägt Joscho Stephan mit seinem Spiel den modernen Gypsy Swing: Durch seinen authentischen Ton, mit harmonischer Raffinesse und rhythmischem Gespür, vor allem aber mit atemberaubender Solotechnik hat sich Stephan in der internationalen Gitarrenszene einen herausragenden Ruf erspielt. Er versteht es wie kein Zweiter, aus der Vielzahl aktueller Gypsy Swing Adaptionen heraus zu ragen, indem er neben den vielen Interpretationen der bekannten Klassiker des Genres den Gypsy Swing mit Latin, Klassik und Pop liiert. Hier zeigt sich Stephans Stärke als kreativer Visionär. Und das begeistert das junge und alte Konzertpublikum gleichermaßen. Für das Duo Projekt hat er Sven Jungbeck mit an Bord, der auch im Joscho Stephan Trio immer wieder als Rhythmusgitarrist dabei ist. Obwohl Sven Jungbeck sich in jungen Jahren hauptsächlich mit der elektrischen Jazzgitarre beschäftigt hat, ist er heute fast ausschließlich akustisch unterwegs. Sein größter Einfluss ist (wie auch bei Joscho) der Gitarrenvirtuose
Django Reinhardt, er hat sich aber auch intensiv mit der Fingerstyle Gitarrenmusik des amerikanischen Gitarristen Chet Atkins sowie mit Bluegrass, Folk und Countryblues beschäftigt.

Maysan Trio

 


Loukla!

 


Oumar Conte