IMPACT: Kunst, Wissenschaft und Technologie im Herzen der Euregio Maas-Rhein

 

 

 

 

Das Projekt IMPACT (International Meeting in Performing Arts and Creative Technologies‘ steht) wird im Rahmen des  Kooperationsprogramms INTERREG V A vom Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung der Europäischen Union unterstützt. Weitere finanzielle Mittel stellt die Wallonie und die Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens bereit.

IMPACT verfolgt vor allem das Ziel, zunächst ein euregionales und branchenübergreifendes Zentrum für Kooperation, Forschung und Entwicklung, Produktion und Verbreitung im Bereich der neuen Technologien und des Theaters zu schaffen.

Bei diesem Abenteuer kann das Theater Lüttich auf 9 Partner zählen: [Das CultuurCentrum Hasselt, Jazz Maastricht, der Kulturbetrieb der Stadt Aachen, Chudoscnik Sunergia in Eupen, das Interface der ULg, das Expertise Center on Digital Media an der Universität Hasselt, die MAD-Fakultät der PXL Hoogheschool Hasselt, die Abteilung UNU MERIT der Universität Maastricht und REGINA e.V. aus Aachen.

Kreativität, Schulung, Verbreitung: die drei Standbeine von IMPACT
IMPACT basiert auf einem anspruchsvollen, über drei Jahre laufenden Programm, dessen Schlüsselwörter „Kreativität, Schulung, Verbreitung“ sind. Das Projekt wird auf dem Gebiet der Euregio Maas-Rhein zwischen Hasselt, Maastricht, Aachen, Eupen und Lüttich tätig sein.
3 Länder, 3 Sprachen, 5 Kulturen und mehr als 4 Millionen Einwohner.

Aktivitäten

IMPACT Lab
Das Labor für Forschung und Entwicklung von Kunst und Technologien IMPACT wird die Aufgabe haben, die Projektträger in den Bereichen der neuen Technologien und Kultur zu verorten und zu unterstützen.
2 Projektausschreibungen
Mehr als 800.000 Euro Investitionen in die Projekte
Mind. 20 Kooperationen von Künstlern, Forschungszentren und Unternehmen
IMPACT Learn
Das euregionale, transdisziplinäre Schulungszentrum für Kunst und Technologie will die Zusammenarbeit und die Verbindung zwischen den verschiedenen beteiligten Branchen stärken.
Workshops (für Profis, Studenten, Kinder), Meisterkurse, Konferenzen und Forschungs- und Kreativstipendien (junge Künstler & Nachwuchswissenschaftler).
IMPACT Forum
Das Internationale Forum für innovative Industrien bringt Forscher, Künstler und Unternehmen aus der Technologiebranche und der kreativen Kulturbereiche zusammen.

Präsentation der im IMPACT LAB entwickelten internationalen Veranstaltungen, Demos & Innovationsvorführungen von Laboratorien und euregionalen, europäischen und internationalen Unternehmen/ Start-ups.

Eine Beschreibung aller IMPACT-Veranstaltungen finden Sie in der  IMPACT Broschüre 2018

Zeitplan:
Forum 1/2017: 03.11.2017 bis 21.11.2017
Forum 2/2018: 04.11.2018 bis 22.11.2018