Eupener Puppenspiele Marc Schnittger: Jonas und der Engel

Doppelaufführungen und neue Startzeiten ab 2016

Eupener Puppenspiele: Jonas und der Engel

Am Sonntag, den 24.01., starten die Eupener Puppenspiele mit Marc Schnittger’s „Jonas und der Engel“ ins Programmjahr 2016! Aufgrund der großen Nachfrage präsentiert Chudoscnik Sunergia von nun an jeweils zwei Aufführugen, die zu den vorgezogenen Startzeiten 14:00 Uhr und 16:00 Uhr gezeigt werden. 

In dem verfallenen Kloster St. Polterstein lebt der alte Mönch Bonifatius. Aber das altersschwache Gebäude droht einzustürzen. Der Engel Minetti bekommt den himmlischen Auftrag, den behäbigen Bonifatius zu schützen. Aber Minetti ist mit dieser Aufgabe hoffnungslos überfordert. Verzweifelt vertraut sich der Engel dem 8jährigen Jonas an. Gemeinsam versuchen sie, Bonifatius und sein Kloster zu retten.

„Jonas und der Engel“ ist eine spannende Abenteuergeschichte über Ängste und Freundschaft, über Realisten und Phantasten – für Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene.

Dauer: 50 Minuten.

Ensemble: Regie: Marc Lowitz; Dramaturgie: Almut Fischer; Bühnenbild, Puppenbau, Spiel: Marc Schnittger; Assistenz Requisite: Arne Bustorff; Musiker: Christopher Evans Ironside, Andreas Kuse; Stimme aus dem Radio: Felix-Bastian Sprung

Mit Unterstützung von Theaterstarter.

Vorverkauf: 5 Euro für Kinder und 7 Euro für Erwachsene (3,5 Euro für Inhaber einer Sunergia Karte).  Tageskasse: 6 Euro für Kinder und 8 Euro für Erwachsene (4 Euro für Inhaber einer Sunergia Karte).

 

 

Online-Tickets

Vorverkaufsstellen

Kontakt und Informationen: Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen.  Tel.: +32 (0) 87/33 18 96, info@alter-schlachthof.be, www.alter-schlachthof.be, Facebook/AlterSchlachthof Eupen.

 

 

Lade Karte ...

Datum und Uhrzeit

Am 24/01/2016 Um: 14:00 - 15:00

Location

Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen

In Kategorie: