fIGUMA: Schwein, Weib und Gesang

Am Donnerstag, den 19. November um 20:00 Uhr, wird die Schweizer Kompagnie Fleisch + Pappe mit ihrem Stück „Schwein, Weib und Gesang“ das 13. internationale Figurentheater Festival fiGUMA eröffnen. Während des Festivals sind Unima und der Verlag „Puppen und Masken“ mit Informations- und Bücherständen vertreten, zudem werden im Bistro im Vorfeld kleine Speisen angeboten.

In einer bewundernswerten Inszenierung mit hervorstechender Reimlyrik haucht Theaterkünstlerin Kathrin Bosshard den tierischen Hauptdarstellern von „Schwein, Weib und Gesang“ Leben ein.

Herr Karl-Heinz Schwein hat sich in Frau Sissi Schwein verliebt – weiß jedoch nicht, wie er ihr seine Liebe gestehen soll. Sänger Hahn, Freund Maulwurf, Kater Psychiater und andere Kollegen aus dem Tierreich beraten Karl-Heinz mit Eifer. Doch es will ihm nicht gelingen, ein Casanova zu werden: er bleibt sich selbst treu! Das beeindruckt Frau Schwein und sie beschert der Geschichte ein Happy End. Ein bezaubernd skurriles Liebesabenteuer, virtuos gespielt, berührend, witzig, frech und zum Verlieben.

Das Theater Fleisch & Pappe wurde im Jahr 2000 von Kathrin Bosshard gegründet. Sie verbindet fließend die Elemente von Schauspiel und Figurenanimation. Ihr mitreißendes Spiel, ihre Präsenz und Erzählfreude erzeugen eine Magie, die das Publikum vollkommen in ihren Bann zieht. Zusammen mit der Regisseurin Andrea Schulthess kreiert sie Stücke, die geprägt sind von Verwandlungskunst, Komik, Sprachwitz und Poesie.

In Deutsch, ab 8 Jahre, Dauer: 60 Minuten. Text: Peter Zeindler; Idee, Konzept: Bosshard und Schulthess; Regie: Andrea Schulthess; Spiel: Kathrin Bosshard; Musik: Gabriel Meyer; Bühne: Thomas Freid; Licht: Boris Knorpp; Produktion: Theater Fleisch + Pappe.

Rahmenprogramm:

Vorgeschmack auf fIGUMA: Im Vorfeld der Aufführung werden im Bistro ab 18:00 Uhr verschiedene Speisen zum Preis von 8,50 Euro angeboten. Weitere Informationen hier. Vorbestellung via info@sunergia.be empfohlen.

Während des gesamten Festivals werden zudem die Unima-Vertretungen aus Belgien, Deutschland und den Niederlanden sowie der Verlag „Puppen und Masken“ mit Informations- und Bücherständen vertreten sein. Weitere Informationen.

Beginn um Uhr 20:00 Uhr. Vorverkauf: 12 Euro für Erwerbstätige, 9,50 Euro für Senioren 65+ und 6 Euro für Inhaber einer Sunergia Karte, Schüler, Studenten und Arbeitssuchende.
Abendkasse: 15 Euro für Erwerbstätige, 12 Euro für Senioren und 7,50 Euro für Inhaber einer Sunergia Karte, Schüler, Studenten und Arbeitssuchende.
Karte nicht verfügbar

Datum und Uhrzeit

Am 19/11/2015 Um: 20:00 - 23:00

Location

Centre Culturel Ancien Abattoir Eupen

In Kategorie: