AUSVERKAUFT: Festival Pays de Danses: Buenos Aires Tango

Die Kulturausfahrt nach Lüttich zu „Festival Pays de Danses: Buenos Aires Tango“ ist ausverkauft. Der Vorverkauf wurde gestoppt. Wir danken allen Karteninhabern für Ihr Interesse und wünschen viel Spaß bei der Veranstaltung.

Mit einem fulminanten Tangoabend endet am 20. Februar  im Théatre de Liège das internationale Tanzfestival „Pays de Danse“.  Chudoscnik Sunergia stellt einen Bus bereit, um den Abend gemeinsam mit anderen ostbelgischen Tangobegeisterten erleben zu können. Abfahrt ab Alter Schlachthof um 18:45 .

Drei hervorragende Tangopaare werden begleitet von Sänger Juan Villareal und dem „El Arranque“- Orchester die Besucher die Magie des argentinischen Tangos spüren lassen, die in Buenos Aires sowohl tagsüber wie auch nachts versprüht wird. Die Brüder Filipeli, Nicolás und Germán sind zweifellos die zurzeit bewundernswertesten Tangotänzer.  Wer sich  über die rein maskuline Besetzung wundert, muss wissen, dass der Tango ursprünglich nur unter Männern getanzt wurde. Das zweite Duo setzt sich aus dem Weltmeisterpaar Juan Malizia und Manuela Rossi zusammen. Das „Champion of the Champion 2012“ Paar Eber Burger et Yésica Lozano bildet den Abschluss der grandiosen Produktion. Nach den Darbietungen wird es mit einem großen Ball (Milonga) weitergehen, bei dem abwechselnd Live- Musiker und Dj Juan Negro aus Buenos Aires zum Tanz aufspielen werden.

 

 

Lade Karte ...

Datum und Uhrzeit

Am 20/02/2016 Um: 20:00 - 23:30

Location

Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen

In Kategorie: