La Senti Menti: „Die mutige Martina“ – Schulvorstellung

Das Oval des Himmelbetts leuchtet blau aus dem Dunkel wie ein Planet, und für Martina ist es tatsächlich die Welt – oder zumindest die Mitte davon.

Als Martina eines Abends ins Bett geht, kommt ein Ungeheuer. Die Hexe Pus hat es geschickt, um Martina zu sagen, dass sie in die große runde Welt ziehen soll, um mindestens drei riesengroße Abenteuer zu erleben, Aber was wenn Martina gar keine Lust dazu hat, sie lieber in ihrem Haus bleiben würde ? Dann, sagt das Ungeheuer, würde Martina gefressen.

Gefressen werden will sie nicht, also packt sie dann doch lieber ihre Koffer und zieht in die Welt, weiter und weiter, weiter und immer weiter, und sogar noch weiter.

« Der atemlose Erzählfluss dieser netten Geschichte über ein abenteuerlustiges Mädchen und dessen berauschende Traumwelt ist einbesonderes Theatervergnügen » (Frankfurter Neue Presse, April 2006)

« Die dramatisierte Gutenachtgeschichte ist den Lern- und Unterhaltungsbedürfnissen der Kinder von 3 Jahren an verpflichtet »
(Frankfurter Allgemeine Zeitung, April 2006)

Ausgezeichnet als bestes Stück der KinderKulturTage 2006 in Wiesbaden.
Kritiker- und Publikumspreis.

Ein Stück Theater für Kinder im Alter von 3 – 6 Jahren
Dauer : 45 Minuten

Spiel : Liora Hilb
Regie : Ania Michaelis

www.lasentymenti.de

Lade Karte ...

Datum und Uhrzeit

Am 21/02/2008 Um: 15:00 - 17:30

Location

Jünglingshaus Eupen

In Kategorie: