Lit.Eifel präsentiert Norbert Niemann: Die Einzigen

Am Freitag, den 12. Juni um 20:00 Uhr, im ikob – Museum für zeitgenössische Kunst, Rotenberg 12B in Eupen.

Bachmann-Preisträger Norbert Niemann zählt zu den provokativsten und kraftvollsten Erzählern unserer Zeit.  Wie kein anderer nimmt er mit seinen Ausführungen zur unwiderstehlichen Macht der Musik die Gesamtheit unserer Gegenwart in den Blick.

„Die Einzigen“ lautet der Name einer New Wave Band in den 80er Jahren, bestehend aus Sängerin und Komponistin Marlene Krahl, dem Bassisten Harry Bieler und dem Mitkomponisten und Texter Sellwerth.  Die Band ist schon längst Geschichte, als sich Marlene und Harry nach langer Zeit im Jahr 1990 wiedersehen.  Im Gegensatz zu Harry ist Marlene der Musik treu geblieben.

Mit „Die Einzigen“ gelingt Norbert Niemann vor dem Hintergrund der Entwicklungen der neuesten elektronischen Musik ein virtuoser Roman über die unbedingte, lebensdurchdringende Kraft von Kunst und Liebe in Zeiten des entfesselten Marktes.

Der Eintritt beträgt 9 Euro und 6 Euro für Besucher mit Anrecht auf Ermäßigung.  Vorverkauf beim ikob, Rotenbergplatz 12B, in der Buchhandlung Logos, Klosterstraße 8, und beim GrenzEcho, Marktplatz 8 in 4700 Eupen.  Weitere Informationen unter www.lit-eifel.de

Lade Karte ...

Datum und Uhrzeit

Am 12/06/2015 Um: 20:00 - 22:30

Location

Jünglingshaus Eupen

In Kategorie: