WALRAM

Walram fühlt sich in der Großstadt, in der er lebt, nicht wohl. Er kann sich in die parallelen Welten seiner Mitmenschen nicht einfühlen. Sie sind und bleiben ihm fremd. Doch jetzt, wo sein Sohn zur Welt kommt, bricht er in Panik aus. Nicht, weil er nicht Vater werden will, sondern weil er mit seinen immer wiederkehrenden Dämonen des Nichtwissens und der Verfremdung konfrontiert wird. Walram beschließt an seinen Geburtsort zurückzukehren. Dort hofft er auf Antworten, die ihn von seinen Quälgeistern befreien können.

Für die Stadt Maastricht hat das neue Kulturhaus AINSI, dass in der ehemaligen Verpackungsabteilung der Zementfabrik ENCI ein neues Zuhause gefunden hat, dem Theaterautor Emanuel Muris für GEMAAL einen Schreibauftrag erteilt. Der flämische Schauspieler und Musiker Hans Van Cauwenberghe übernimmt die Hauptrolle. Die Produktion liegt in Händen des Art Buro Limburg und wird von AINSI koordiniert.

In niederländischer Sprache!

Lade Karte ...

Datum und Uhrzeit

Am 09/03/2008 Um: 20:00 - 22:00

Location

Ainsi

In Kategorie: